Navigation und Service

2. Welche Aufgaben hat das Bundesamt für Justiz nach der Europäischen Kontenpfändungsverordnung?

Die Europäische Kontenpfändungsverordnung führt ein System der grenzüberschreitenden Ermittlung von Bankkonten ein. Hierdurch sollen Gläubiger in die Lage versetzt werden, grenzüberschreitend vorläufig zu pfändende Konten zu benennen. Zentrale Auskunftsbehörde in Deutschland ist das Bundesamt für Justiz in Bonn.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.