Navigation und Service

Verkündung

Das Bundesamt für Justiz nimmt die Aufgaben der Schriftleitungen der Bundesgesetzblätter und des amtlichen Teils des Bundesanzeigers wahr. Damit obliegt ihm die Verantwortung über die Verkündung von Gesetzen, Verordnungen und sonstigen Bekanntmachungen.

Im Bundesgesetzblatt Teil I werden grundsätzlich Bundesgesetze mit Ausnahme völkerrechtlicher Übereinkünfte, Verordnungen sowie Anordnungen und Bekanntmachungen in Einzelfällen veröffentlicht. Im Bundesgesetzblatt Teil II erscheinen insbesondere die in Deutschland geltenden völkerrechtlichen Übereinkünfte, die zu ihrer Inkraftsetzung erlassenen Rechtsvorschriften sowie damit zusammenhängende Bekanntmachungen. Im amtlichen Teil des Bundesanzeigers, der seit dem 1. April 2012 ausschließlich elektronisch erscheint,  können Verordnungen, Bekanntmachungen, Verwaltungsvorschriften, Hinweise und Ausschreibungen veröffentlicht werden.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.