Navigation und Service

Liste der Verbraucherschlichtungsstellen

Um Verbrauchern wie Unternehmern einen vollständigen Überblick über die in Europa anerkannten Schlichtungsstellen zu geben, führt die Europäische Kommission eine Liste mit den in Europa anerkannten Verbraucherschlichtungsstellen. In jedem Mitgliedstaat führt die Zentrale Anlaufstelle für Verbraucherschlichtung eine nationale Liste der Verbraucherschlichtungsstellen und veröffentlicht diese im Internet. Diese Liste wird in Deutschland vom Bundesamt für Justiz (BfJ) als Zentrale Anlaufstelle für Verbraucherschlichtung geführt.

Die Eintragung in die Liste der Verbraucherschlichtungsstellen dokumentiert, dass die dort eingetragenen Stellen den Anforderungen der "ADR-Richtlinie" der Europäischen Union genügen und berechtigt sind, die Bezeichnung "Verbraucherschlichtungsstelle" zu führen. Dies gilt sowohl für Stellen, die nach § 24 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz vom BfJ anerkannt wurden, als auch für Stellen, die aufgrund spezialgesetzlicher Regelungen anerkannt oder eingerichtet werden.

Die Europäische Kommission führt die Listen der Verbraucherschlichtungsstellen aus den Mitgliedstaaten und den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums zu einer Gesamtliste zusammen, die Verbrauchern und Unternehmern in ganz Europa zur Verfügung steht, um sich über die Möglichkeiten der außergerichtlichen Streitbeilegung zu informieren. Diese europaweite Liste wird auf einer Webseite der Europäischen Kommission öffentlich zugänglich gemacht. Zusätzlich ist sie auf der Plattform zur Online-Streitbeilegung, die von der Europäischen Kommission bereitgestellt wird, eingestellt.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.