Navigation und Service

5. Welche Ansprüche kann ich im Schlichtungsverfahren geltend machen?

Das Schlichtungsverfahren können Sie wegen folgender Zahlungsansprüche beantragen:

  • Nichtbeförderung oder verspätete Beförderung von Fluggästen
  • Annullierung von Flügen
  • Herabstufung von Fluggästen in eine niedrigere Klasse (bei Flügen, die ab dem 1. April 2016 stattgefunden haben)
  • Zerstörung, Beschädigung, Verlust oder verspätete Beförderung von Reisegepäck
  • Zerstörung, Beschädigung oder Verlust von Sachen, die ein Fluggast an sich trägt oder mit sich führt
  • Pflichtverletzungen durch die Fluggesellschaft bei der Beförderung von behinderten Fluggästen oder Fluggästen mit eingeschränkter Mobilität.

Es können keine Ansprüche geschlichtet werden, die vor dem 1. November 2013 entstanden sind. Außerdem muss der Zahlungsanspruch mindestens 10,01 Euro, darf aber bei der behördlichen Schlichtung höchstens 5.000,00 Euro betragen.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.