Navigation und Service

14. Was bedeutet es, wenn mir die Schlichtungsstelle mitteilt, dass sie ein Schlichtungsverfahren nicht durchführen kann?

Es gibt verschiedene Fälle, in denen ein Schlichtungsverfahren nicht zulässig ist. Zum Beispiel können keine Ansprüche geltend gemacht werden, die 10 Euro nicht übersteigen. Sofern das Schlichtungsverfahren unzulässig ist, teilt Ihnen dies die Schlichtungsstelle in einer begründeten Entscheidung mit. Unabhängig davon bleibt Ihnen weiterhin die Möglichkeit, Ihre Ansprüche gerichtlich geltend zu machen.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.