Navigation und Service

Meldungen

Mit Beginn des Monats Dezember 2011 wird den zentralen Adoptionsstellen der Landesjugendämter und den zugelassenen Auslandsvermittlungsstellen die Möglichkeit eröffnet, die Meldungen nach der „Verordnung über Meldungen internationaler Adoptionsvermittlungsfälle an die Bundeszentralstelle für Auslandsadoption (AuslAdMV)“ über das Internet-Formularcenter der Justiz (InFormJu) direkt zu übersenden.

Hierzu bedürfen die meldenden Personen jeweils einer Zugangsberechtigung.

Das Antragsformular für die Zugangsberechtigung ist mit Hilfe des Computers am Bildschirm auszufüllen und anschließend auszudrucken, mit Ort, Datum, Dienstsiegel bzw. Stempel und Unterschrift zu versehen und in Papierform an die BZAA zu versenden.

Der Antrag auf Zugangsberechtigung wird durch die BZAA geprüft und anschließend die Zugangsberechtigung mit Benutzerkennung und Passwort mit getrennter Post versandt.

Bei der ersten Anmeldung werden die Zugangsberechtigten zur Änderung des Passwortes aufgefordert.

Danach können die Meldeformulare über Datenleitung direkt an die BZAA übermittelt werden.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.