Navigation und Service

Aktuelles

Ab 1. Januar 2017 gilt das Haager Unterhaltsübereinkommen 2007 für die USA und Montenegro.
Hierzu ist ein aktueller Fachaufsatz abrufbar.

Neuauflagen der Broschüre Auslandsunterhalt (Stand: Januar 2017) und des Merkblatts für Beistände zur Geltendmachung von Unterhalt in Europa (Stand: Februar 2017) sowie Erstauflage der Broschüre für Unterhaltsvorschusskassen (Stand: Mai 2017).

Ab 1. Februar 2017 gilt das Haager Unterhaltsübereinkommen 2007 für die Türkei.

Mehr: Aktuelles …

Herzlich willkommen bei der Zentralen Behörde für Auslandsunterhalt

Für Unterhaltsberechtigte ist es oft schwierig, ihren Unterhaltsanspruch gegen die unterhaltsverpflichtete Person durchsetzen zu können. Dies gilt umso mehr in den Fällen, in denen sich der oder die Unterhaltsverpflichtete in einem anderen Staat als die unterhaltsberechtigte Person aufhält.

In diesen Fällen kann das Bundesamt für Justiz als deutsche Zentrale Behörde helfen, die gesetzlichen Unterhaltsansprüche gerichtlich und außergerichtlich geltend zu machen. Hierbei erhebt das Bundesamt keine Gebühren.

Sofern eine unterhaltsberechtigte Person in Deutschland die Dienstleistungen der Zentralen Behörde in Anspruch nehmen möchte, richtet sich das einschlägige Verfahren in den meisten Fällen nach dem Aufenthalt des oder der Unterhaltsverpflichteten im Ausland.

Aufenthalt der unterhaltspflichtigen PersonVerfahren
Albanien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Norwegen, Türkei, Ukraine, Vereinigte Staaten von Amerika

nach dem Haager Unterhaltsübereinkommen 2007

Informationen und Formulare

Kanada, Südafrika

bei förmlicher Gegenseitigkeit

Informationen und Formulare

Mitgliedsstaaten der Europäischen Union

nach der EG-Unterhaltsverordnung

Informationen und Formulare

Vertragsstaaten des UN-Unterhaltsübereinkommens

nach dem UN-Unterhaltsübereinkommen von 1956

Informationen und Formulare

Neben allgemeinen Informationen zum Thema Auslandsunterhalt halten wir auch bei den einzelnen Verfahrensarten Antragsformulare sowie Hinweise zum Ausfüllen der Formulare für Sie bereit.

Für einen vertieften Einblick in das Rechtsgebiet empfehlen wir einen Blick in unsere Broschüre, die auch heruntergeladen werden kann. Daneben können Sie die einschlägigen Rechtsgrundlagen abrufen oder die weiterführenden Links nutzen.

Bundesamt für Justiz
Referat II 4
als Zentrale Behörde für Auslandsunterhalt
Adenauerallee 99 – 103, 53113 Bonn
Postanschrift: 53094 Bonn

Telefon: +49 228 99 410-6434
Fax: +49 228 99 410-5202, -5207

E-Mail: auslandsunterhalt@bfj.bund.de

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.