Navigation und Service

Einladung zum Staatsbesuch 2016 in Berlin

Ausgabejahr 2016
Datum 10.08.2016

Bonn. Justiz ist trockene Materie? Das Leben am Stand des Bundesamts für Justiz (BfJ) beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung spricht eine andere Sprache. Am 27. und 28. August 2016 ist es wieder so weit, wenn es heißt: Hereinspaziert und herzlich willkommen im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz in Berlin!

Ein Team des BfJ wird nach Berlin reisen, um dort mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, ins Gespräch zu kommen. In der Hauptstadt lädt die Bundesregierung am 27. und 28. August 2016 zum Tag der offenen Tür ein. Die Bundesministerien öffnen ihre Pforten für einen Blick hinter die Kulissen, darunter das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, in dessen Geschäftsbereich das BfJ fällt. Besuchen Sie dort an beiden Tagen zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr den Stand des BfJ, lernen Sie die Behörde und ihre Aufgaben kennen.

Das BfJ mit seinem Dienstsitz in Bonn hat inzwischen über 1.000 Beschäftigte, die vielfältige öffentliche Aufgaben wahrnehmen. Die älteste und wohl bekannteste Aufgabe besteht im Führen des Bundeszentralregisters, dessen Daten für die Erteilung von Führungszeugnissen benötigt werden. Täglich werden etwa 13.000 Führungszeugnisse, die Sie bei den örtlichen Meldebehörden und seit gut zwei Jahren auch online beantragen können, im BfJ gedruckt und versandt. An unserem Infostand demonstriert Ihnen das BfJ-Team gerne, wie einfach es ist, ein Führungszeugnis oder eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister in nur fünf Schritten über das Online-Portal zu beantragen. Musterexemplare verschiedener Führungszeugnisse werden ebenfalls am Besucherstand zu sehen sein.

Seit Gründung des BfJ im Jahr 2007 ist dessen Aufgabenspektrum ständig gewachsen. Heutzutage umfasst es unter anderem die Opferhilfe nach extremistischen oder terroristischen Übergriffen, die Justizforschung, die Zuständigkeit für internationale Rechtshilfeangelegenheiten wie Auslandsadoption, internationales Sorgerecht und die Rechtshilfe in Strafsachen. Im internationalen Rechtsverkehr ist das BfJ die zentrale Anlaufstelle der Bundesrepublik Deutschland für Anfragen aus dem Ausland und für an andere Länder gerichtete Ersuchen aus dem Inland. Außerdem befindet sich die behördliche Schlichtungsstelle Luftverkehr unter dem Dach des BfJ.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.