Navigation und Service

Kostenlose Nutzungsrechte für Webinhalte des Bundesamts für Justiz

Ausgabejahr 2014
Datum 14.04.2014

Bonn. Die Verlockung ist groß: Webinhalte vielseitig nutzen, kopieren und weiterverbreiten ist aufgrund ihrer digitalen Form sehr einfach möglich. Doch darf man das auch? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen?

Für das Bundesamt für Justiz (BfJ) sind diese Fragen künftig geklärt: Ab sofort sorgt das BfJ mit einer Creative-Commons-Lizenz für Klarheit bei den Nutzungsrechten für seine Online-Angebote. Besucher der Webseite erkennen die Neuerung am Creative-Commons-Logo, ein Klick darauf offenbart für jeden verständlich die Nutzungsregeln. So dürfen Texte des BfJ in jedem Format oder Medium für beliebige Zwecke vervielfältigt und weiterverarbeitet werden, solange die Inhalte unverändert bleiben. Im Gegenzug muss deutlich darauf hingewiesen werden, dass die Urheberschaft beim BfJ liegt.

Die Bereitstellung von Informationen ist für das BfJ eine wichtige wie selbstverständliche Aufgabe. Indem fach- und serviceorientierte Inhalte jeder Bürgerin und jedem Bürger zugänglich gemacht werden, wird eine wichtige Grundlage für eine öffentliche und transparente Verwaltung in der demokratischen Gesellschaft geschaffen. Hierbei spielen Webinhalte heutzutage eine entscheidende Rolle. Doch können solche digitalen Inhalte nicht nur am PC angesehen, sondern im Gegensatz zu Papierwerken auch auf einfachste Weise abgespeichert, kopiert, verändert und weiterverbreitet werden. Das ist rechtlich grundsätzlich nicht unbedenklich. Die Creative-Commons-Lizenz ist eine bewusste Entscheidung, mit der das BfJ seine Inhalte aktiv, nach außen sichtbar und unter klaren Bedingungen für die Weiternutzung freigibt. Damit weichen Unsicherheiten einer klaren Urheberrechtslage.

Creative Commons ist eine Non-Profit-Organisation, die vorgefertigte Lizenzverträge anbietet. Das BfJ nutzt einen solchen Lizenzvertrag in eigenem Namen und ist somit selbst Rechteinhaber und Vertragspartner gegenüber den Nutzern seiner Webinhalte. Die Creative-Commons-Lizenz des BfJ gilt nur für Texte (keine Bilder, Logos, etc.) und nur für Seiten, auf denen das Creative-Commons-Logo zu finden ist.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.