Navigation und Service

Bundesamt für Justiz auf dem Verwaltungsgerichtstag

Ausgabejahr 2013
Datum 13.06.2013

Münster. Mit einem Informationsstand hat sich das Bundesamt für Justiz (BfJ) auf dem 17. Verwaltungsgerichtstag in der Münsterlandhalle in Münster präsentiert. Im Mittelpunkt der multimedial unterstützten Präsentation standen die Aufgaben der Bonner Behörde.

Münster. Mit einem Informationsstand hat sich das Bundesamt für Justiz (BfJ) auf dem 17. Verwaltungsgerichtstag in der Münsterlandhalle in Münster präsentiert. Im Mittelpunkt der multimedial unterstützten Präsentation standen die Aufgaben der Bonner Behörde. BfJ-Präsident Heinz-Josef Friehe nutzte die Gelegenheit, die Verwaltungsjuristen am Stand persönlich zu informieren. Einige der Dienstleistungen kannten die teilnehmenden Verwaltungsrichter vom Verwaltungsgericht bis hin zum Bundesverwaltungsgericht, aber auch die Rechtsanwälte und Hochschullehrer bereits. Die Zuständigkeit für die Erteilung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister waren natürlich allen bekannt. Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer dagegen von dem breit gefächerten Aufgabenspektrum aus den Bereichen Straf-, Zivil- und Handelsrecht, mit dem die Verwaltungsjuristen in ihrer beruflichen Praxis eher selten in Kontakt kommen. Auch der ehemalige Bundesverfassungsrichter Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio stattete dem Informationsstand in Begleitung des Leiters der Verwaltungsabteilung des Bundesministeriums der Justiz Dr. Wolfgang Schmitt-Wellbrock einen Besuch ab. Am Schluss der dreitägigen Veranstaltung zeigte sich BfJ-Pressesprecher Thomas W. Ottersbach zufrieden: "Wir haben nicht nur über unsere Behörde informiert, sondern konnten am Rande der Workshops hilfreiche neue Kontakte zu den Gerichtsverwaltungen knüpfen. Es bietet sich an, innerhalb der ´Justizfamilie´ von den Erfahrungen und Erfolgen der anderen zu lernen."

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.