Navigation und Service

Girls’Day 2013: Schülerinnen der Gertrud-Bäumer-Realschule zu Besuch im Bundesamt für Justiz

Ausgabejahr 2013
Datum 25.04.2013

Gruppenfoto: Heinz-Josef Friehe, Präsident des Bundesamts für Justiz, mit Schülerinnen der Gertrud-Bäumer-Realschule am Girls’Day. Heinz-Josef Friehe, Präsident des Bundesamts für Justiz, mit Schülerinnen der Gertrud-Bäumer-Realschule am Girls’Day.Heinz-Josef Friehe, Präsident des Bundesamts für Justiz, mit Schülerinnen der Gertrud-Bäumer-Realschule am Girls’Day.

Bonn. Vier Schülerinnen der Gertrud-Bäumer-Realschule in Bonn-Bad Godesberg haben am Donnerstag im Rahmen des Girls‘Day 2013 das Bundesamt für Justiz besucht. Bereits seit seiner Gründung im Jahr 2007 beteiligt sich das Bundesamt am Mädchenzukunftstag, um Mädchen technische Berufe näher zu bringen. Die Gertrud-Bäumer-Realschule ist nun schon zum zweiten Mal die Partnerschule für den Girls’Day im Bundesamt für Justiz.

Heinz-Josef Friehe, Präsident des Bundesamts für Justiz, hieß die Mädchen herzlich willkommen: „Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die eine oder andere von Ihnen in ein paar Jahren als Auszubildende hier wieder begrüßen könnte“. Im Anschluss erhielten die Mädchen einen Überblick über die vielseitigen Aufgaben des Bundesamts. Im Rahmen einer Hausführung gelangten die Mädchen in das Herzstück des Bundesamts, das Rechenzentrum. Hier wird das wohl bekannteste Produkt – das Führungszeugnis – erstellt. Im Anschluss interviewten die Mädchen Mitarbeiterinnen in Führungspositionen. Sie stellten Fragen rund um den Arbeitsplatz, die beruflichen Perspektiven sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Bundesamt für Justiz.

Schwerpunkt der Berufsorientierungsaktion lag darin, das Interesse an frauenuntypischen Berufen zu wecken. Hierzu gestalteten Mitarbeiter der IT-Abteilung einen umfangreichen Workshop. Die Mädchen lernten spielerisch die Bausteine eines Computers sowie den Ausbildungsberuf Fachinformatikerin kennen, der auch im Bundesamt für Justiz angeboten wird.

Zum Abschluss eines spannenden und erlebnisreichen Tages erhielten die Mädchen Informationen zu Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten im Bundesamt für Justiz.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.