Navigation und Service

Lenkungsausschuss für das CC-RIS tritt erstmalig zusammen

Ausgabejahr 2013
Datum 21.02.2013

Gruppenfoto mit den Mitgliedern des Lenkungsausschusses des Kompetenzzentrums Rechtsinformationssystem des Bundes Gruppenfoto mit den Mitgliedern des Lenkungsausschusses des Kompetenzzentrums Rechtsinformationssystem des BundesGruppenfoto mit den Mitgliedern des Lenkungsausschusses des Kompetenzzentrums Rechtsinformationssystem des Bundes

Bonn. Der Präsident des Bundesamts für Justiz, Heinz-Josef Friehe, begrüßte am 14. Februar 2013 Vertreter des Bundesverfassungsgerichts, aller obersten Bundesgerichte, mehrerer Bundesministerien und weiterer dokumentierender Behörden zur ersten Sitzung des Lenkungsausschusses für das CC-RIS.

Das CC-RIS (Kompetenzzentrum für das Rechtsinformationssystem des Bundes) wurde am 1. Januar 2013 beim Bundesamt für Justiz errichtet. Es wird die Rechtsinformationen, die vom Bund erzeugt werden, bündeln und dafür sorgen, dass sie der Rechtspflege und einer breiten Öffentlichkeit dauerhaft zur Verfügung stehen. Der Lenkungsausschuss stellt im Zusammenwirken mit dem CC-RIS sicher, dass die Dokumentationshoheit der dokumentierenden Stellen beachtet wird. Er unterstützt das CC-RIS in der Erfüllung seiner Aufgaben und wird in allen wesentlichen Angelegenheiten beteiligt.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.