Navigation und Service

Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2017

Belebter Stand: Besucherinnen und Besucher informieren sich über das breite Aufgabenspektrum des Bundesamts für Justiz Belebter Stand: Besucherinnen und Besucher informieren sich über das breite Aufgabenspektrum des Bundesamts für Justiz

Bonn. Sie wollten schon immer mal hinter die Kulissen der Bundesregierung schauen? In der Bundeshauptstadt laden das Bundeskanzleramt, die Bundesministerien und das Bundespresseamt am 26. und 27. August 2017 zum Tag der offenen Tür ein. Erleben Sie die Aufgaben der deutschen Bundesbehörden hautnah, wenn die Bundesregierung in Berlin wieder ihre Türen öffnet. Mehr: Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2017 …

Zehn neue Auszubildende im Bundesamt für Justiz

Sie wollen in drei Jahren Verwaltungsfachangestellte sein: Die neuen Auszubildenden des Bundesamts für Justiz, hier mit ihren Ausbildungsleiterinnen Katja Bassemir (links außen) und Carmen Sauer (hinten rechts). Sie wollen in drei Jahren Verwaltungsfachangestellte sein: Die neuen Auszubildenden des Bundesamts für Justiz, hier mit ihren Ausbildungsleiterinnen Katja Bassemir (links außen) und Carmen Sauer (hinten rechts).

Bonn. Im August heißt es im Bundesamt für Justiz (BfJ) wieder: Orientierungswochen für die neuen Auszubildenden. Zehn Azubis haben frisch ihre Ausbildung im BfJ begonnen und wollen in spätestens drei Jahren ihren Abschluss als Verwaltungsfachangestellte mit Fachrichtung Bundesverwaltung in den Händen halten. Mehr: Zehn neue Auszubildende im Bundesamt für Justiz …

Bundesamt für Justiz entschädigt wegen Verurteilungen gemäß §§ 175,
175a StGB, § 151 StGB-DDR

Foto einer wehenden Regenbogenfahne in den Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Lila vor einem blauen Himmel Neue Aufgabe: Das Bundesamt für Justiz entschädigt Betroffene wegen Verurteilungen gemäß § 175 StGB und § 151 StGB-DDR.

Bonn. Am 22. Juli 2017 wird das Gesetz zur strafrechtlichen Rehabilitierung der nach dem 8. Mai 1945 wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen verurteilten Personen (StrRehaHomG) und zur Änderung des Einkommensteuergesetzes in Kraft treten. Dem Bundesamt für Justiz (BfJ) kommt die Aufgabe zu, Männer und Frauen zu entschädigen, die entsprechend verurteilt worden sind und gegebenenfalls Freiheitsentziehungen erlitten haben. Mehr: Bundesamt für Justiz entschädigt wegen Verurteilungen gemäß §§ 175, 175a StGB, § 151 StGB-DDR …

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.