Navigation und Service

Bundesamt für Justiz

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz. Als zentraler Dienstleister der Justiz und als Ansprechpartner für den internationalen Rechtsverkehr erfüllt das BfJ vielfältige Aufgaben. Dafür sorgen am Dienstsitz Bonn mehr als 1.100 Beschäftigte an fünf Standorten.

Anmeldungen zum Musterfeststellungsklageregister noch nicht möglich

Nähere Informationen finden Sie auf der Informationsseite zum Musterfeststellungsklageregister.

20 Jahre Europäisches Justizielles Netz in Strafsachen

Flagge der Europäischen Union vor dem EU-Parlament 20 Jahre Europäisches Justizielles Netz in Strafsachen

Bonn. Am 25. September 1998 nahm das Europäische Justizielle Netz in Strafsachen (EJN) seine Arbeit auf. Das EJN war damals ein Pionier bei der justiziellen Zusammenarbeit innerhalb der Europäischen Union. Ziel des EJN ist eine effektivere grenzüberschreitende Zusammenarbeit, insbesondere bei der Bekämpfung von Schwerkriminalität. Der Sitz des EJN-Sekretariats ist in Den Haag/Niederlande. Gleichwohl ist das EJN dezentral organisiert. Inzwischen verfügt das EJN über 400 Kontaktstellen überall in der EU und auch in Drittstaaten. Mehr: 20 Jahre Europäisches Justizielles Netz in Strafsachen …

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.