Navigation und Service

Bundesamt für Justiz

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz. Als zentraler Dienstleister der Bundesjustiz und als Ansprechpartner für den internationalen Rechtsverkehr erfüllt das BfJ vielfältige Aufgaben. Dafür sorgen am Dienstsitz Bonn rund 900 Beschäftigte an drei Standorten.

Bundesamt für Justiz bezieht neue Räume

Neue Räume in Beuel: Beschäftigte des BfJ mit ihrem Präsidenten Heinz-Josef Friehe, der das neue Behördenschild in den Händen hält. Neue Räume in Beuel: Beschäftigte des BfJ mit ihrem Präsidenten Heinz-Josef Friehe, der das neue Behördenschild in den Händen hält.

Bonn. 52 Beschäftigte des Bundesamts für Justiz (BfJ) haben zum Monatswechsel ein neues Dienstgebäude bezogen. Die Anmietung weiterer Räume im rechtsrheinischen Bonn-Beuel war erforderlich, um dem kontinuierlichen Wachstum der Bundesoberbehörde gerecht zu werden. Mehr: Bundesamt für Justiz bezieht neue Räume …

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.