Navigation und Service

Das Bundesamt für Justiz

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) mit mehr als 1.100 Beschäftigten gehört als Bundesoberbehörde zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV). Als zentraler Dienstleister der Justiz erfüllt das BfJ vielfältige Aufgaben. So ist es Anlaufstelle und Ansprechpartner der Bundesrepublik Deutschland für den europäischen und internationalen Rechtsverkehr. Als Registerbehörde ist das BfJ zuständig für das Bundeszentralregister, das Zentrale Staatsanwaltschaftliche Verfahrensregister, das Gewerbezentralregister und den Strafnachrichtenaustausch mit dem Ausland. Im Rahmen des Verbraucherschutzes wird das BfJ als behördliche Schlichtungsstelle Luftverkehr tätig. Gleichzeitig ist das Bundesamt Anerkennungsbehörde für privatrechtlich organisierte Schlichtungsstellen als Verbraucherschlichtungsstellen.

Collage mit den fünf Liegenschaften des Bundesamts für Justiz: das Haupthaus an der Adenauerallee sowie die Liegenschaften Beuel, Südstadt, Hochkreuz und GronauDienstgebäude des Bundesamts für Justiz: Haupthaus Adenauerallee (Mitte), Liegenschaft Beuel (o. l.), Liegenschaft Südstadt (o. r.), Liegenschaft Hochkreuz (u. l.) und Liegenschaft Gronau (u. r.)


Zu den weiteren Zuständigkeiten zählen u. a. die Aufgaben als Zentrale Behörde in Auslandsunterhaltsangelegenheiten und nach dem Internationalen Familienrechtsverfahrensgesetz, die Aufgaben als Bundeszentralstelle für Auslandsadoption und als Bundeskontaktstelle im Europäischen Justiziellen Netz für Zivil- und Handelssachen sowie die Einholung von Kontoinformationen für die grenzüberschreitende Beitreibung von Forderungen.

Das Bundesamt ist ferner bei der Auslieferung, Vollstreckungs- und Rechtshilfe in strafrechtlichen Angelegenheiten sowie als Bundeskontaktstelle im Europäischen Justiziellen Netz für Strafsachen tätig. Es unterstützt das BMJV im Bereich der Justiz- und Verbraucherforschung sowie bei der Verkündung von Gesetzen und der Normendokumentation. Zu den Aufgaben als zentraler Dienstleister der Justiz gehören beispielsweise auch die Beitreibung von Forderungen des Bundes sowie die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten.

Diese Seite

Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders gekennzeichnet, stehen die Texte auf dieser Seite unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.